Sanddorn-Power-Paket für die Kinderhaut

– Teil 1 –

  • Kennst Du Sanddorn?
  • Was ist eigentlich Sanddorn?
  • Welche tollen Eigenschaften haben die Sanddornbeeren auf die Kinderhaut?
  • Wie verwende man Sanddorn für die empfindliche Kinderhaut?
  • Wie kann Sanddorn helfen Raus aus der Juck- und Kratzspirale zu kommen?

Sanddorn und seine Wirkung kenne ich seid vielen Jahren. Einen persönlichen Bezug habe ich im Jahre 2013 zu Sanddorn bekommen. Meine Familie und ich machten Urlaub auf der wunderschönen Insel Rügen.

Dort wächst Sanddorn an der Küste und durch seine orangefarbenen leuchtet Beeren, ist er ein wunderschöner Blickfang für das Auge. Ich habe mich in diese Beeren verliebt. Warum erfährst Du in diesem Blogartikel.  

Impression von Rügen

Was ist Sanddorn eigentlich?

Sanddorn wird auch die Zitrone des Nordens bezeichnet. Die Sanddornbeeren zählen zu den Vitamin C-reichsten nordischen Früchten.

Die Angaben kann ja nach Sorte, Standdort, Anbaugebiet, Erntezeit und Verarbeitung schwanken. Wenn wir aber mal vergleiche auf 100 g Äpfel kommen 6 – 28 mg Vitamin C und auf 100g Sanddorn 130 – 450 mg, da kann man mit Recht von der Zitrone des Nordens sprechen.

Woher kommt er?

Die Anbaugebiete von Sanddorn sind vor allem China, die Steppe von Sibirien und auch im Norden von Deutschland wird Sanddorn angebaut.

Der Sanddornstrauch wird bis 7 m hoch und kann bis zu 30 – 50 Jahre alt werden. Zum Wachsen benötigt er vor allem Licht und Feuchtigkeit, daher fühlt er sich an der Küste sehr heimisch.

Bereits in der traditionellen tibetischen Medizin ist Sanddorn erwähnt. Wo er für die Abwehrkräfte, Immunaufbau und zum Kurieren von Hautkrankheiten eingesetzt worden ist.

Diese tollen und wundervollen Eigenschaften nehmen wir uns und heute für die empfindliche Haut zu nutzen, damit wir Raus aus der Juck- und Kratzspirale kommen.

Inhaltsstoffe von der Kraftbeere Sanddorn

Sanddorn besitzt eine Vielzahl an wertvollen und tollen Inhaltsstoffen, einige vor allem für die empfindliche Kinderhaut habe ich hier aufgelistet.

  • Vitamin C
  • B-Vitamine (B1, B2, B6, B12, Folsäure)
  • Vitamin E
  • Beta-Carotin (Vorstufe von Vitamin A)
  • Vitamin K
  • Mineralstoffe: Eisen, Zink, Magnesium, Mangan, Kupfer, Kalzium und Kalium
  • Flavonoide
  • hochwertige ungesättigte Fettsäuren
  • ätherische Öle
  • Aminosäuren

Wirkung von Sanddorn auf die Haut!

Die Sanddornbeeren haben eine Vielzahl von unterschiedlichen Wirkungen auf die Haut. Gerade eine empfindliche, nervöse und gereizte Haut, welche juckt und gerötet ist, benötigt ein Power-Kraft-Paket, welches uns Sanddorn liefert.

  • haut- und schleimhautpflegend
  • ausgleichend
  • stärkend
  • feuchtigkeitsspendend
  • antibakteriell
  • entzündungshemmend
  • wundheilend
  • reizlindernd
  • regenerationsfördernd
  • schmerzlindernd
  • antioxidativ (Sanddorn schützt die Zellstruktur von freien Radikalen)
  • Schutz vor UV-Licht und Strahlentherapie

Sanddornsaft und Sanddornfruchtfleischöl

Sandddornsaft

Bei der Herstellung von Sanddornsaft werden die gewaschen Sanddornbeeren in einer Fruchtmühle zerkleinert. Dann wird die Maische gepresst und geschleudert, wobei die Rückstände abgetrennt werden. Anschließend wird der Saft schonen pasteurisiert und für Sekunden auf ca. 80 Grad erhitzt, so wird er haltbar gemacht.

Wichtig ist einen Ursaft oder Muttersaft zu verwenden, er ist aus der ersten Pressung entstanden. In dem Glas Ursaft steckt rund 560 Milligramm Vitamin C, was bereits 560% der empfohlenen Tagesmenge am Vitamin C entspricht.

Zu beachten ist, dass Sanddorn nicht dazu gedacht ist, in größeren Mengen zu trinken, weil er eine Höhe Konzentration an Säure hat. Daher sollte ein Esslöffel Sanddornursaft in ein Glas mit Apfelsaft gegeben werden und über den Tag verteilt getrunken werden. So ist er ein Booster für das Immunsystem!

Sanddornfruchtfleischöl

Die komplette Frucht vom Sanddorn wird mittels Kaltpressung und Zentrifugierung gewonnen.

Es ist ein wertvoller Fettsäuren-Lieferant und ist besonders reich an Carotinoiden, was die tolle leuchtende orangen Färbung des Öles hat. Ebenso enthält Sandddornfruchtfleischöl eine hohe Konzentration an Vitamin E.

Vitamin E wird auch als das Hautschutzvitamin genannt, es enthält starke Antioxidanten, welche vor freien Radikalen die Haut schützt. Diese aggressiven Moleküle entstehen ständig bei den natürlichen Stoffwechselprozessen im Körper. Auf ihrer Suche nach Reaktionspartnern zerstören sie Hautfette, Zellwände und Proteine. Die Folge davon ist eine geschwächte Haut.

Durch den hohen Gehalt von Vitamin E wird die natürliche Funktion der Hautbarriere geschützt und wiederaufgebaut. Genau dass was wir für eine empfindliche und gereizte Kinderhaut benötigen, was uns Raus aus der Juck- und Kratzspirale ermöglicht.

Dass war das der 1. Teil vom Power-Kraft-Paket „SANDDORN“, mit vielen tollen Informationen, den vielen positiven Eigenschaften um die empfindliche Kinderhaut, Raus aus der Juck- und Kratzspirale und rein in ein normales Hautgefühl mit Harmonie und Wohlbefinden zu bekommen.

Möchtest Du mehr über Sanddorn und „Raus aus der Juck- und Kratzspirale“ für Dein Kind wissen, dann komm in meine Facebook-Gruppe:

https://www.facebook.com/groups/Raus.aus.der.Juck.und.Kratzspirale/

Im 2. Teil geht es um die Anwendung von Sanddorn, was gibt es gutes für die Kinderhaut.

Freu mich auf Dich!

Liebe Grüße

Kerstin Hiemer