Apfel-Zimt-Lippenbalsam für sanfte Lippen

Trockene, spröde und rissige Lippen müssen nicht sein!

Apfel-Zimt-Lippenbalsam für sanfte Lippen

Gerade jetzt im Herbst, wenn die Luft draußen kalt wird, kann es ohne Lippenpflege passieren, dass die Lippen rau, spröde und sogar rissig werden. Das sieht nicht nur unschön aus, es tut auch sehr weh.
Damit es gar nicht so weit kommt, gibt es diesen fantastischen Apfel-Zimt-Lippenbalsam. Dieser riecht unglaublich gut und verwöhnt die rissigen und spröden Lippen und schützt vor der kalten Herbst- und Winterluft.

Zutaten:

1 Bio-Apfel
100 ml Mandelöl
10 g Bienenwachs
½ TL Zimt
1 Kaffeefilter
Kleine Tiegel zum Abfüllen

Zubereitung:

Der gewaschene Apfel wird in kleine Stücke geschnitten und mit dem Mandelöl und dem Zimt in ein Glasgefäß im Wasserbad gegeben. Für mindestens eine Stunde bei 60 Grad ziehen gelassen.

Durch einen Kaffeefilter wird das Apfelöl abgeseiht und abgewogen.
Das Apfelöl in ein sauberes Glasgefäß geben und zusammen mit dem Bienenwachs im Wasserbad zugeben. Das Wachs kommt bei geringer Temperatur schmelzen lassen. Den Lippenbalsam in die Tiegel füllen und aushärten lassen.

Die Wirkung:

Äpfel haben eine straffende und aufbauende Wirkung auf die Haut, bzw. Lippen. Der Zimt hat eine wärmende, sowie auch antiseptische Wirkung. Durch Mandelöl und Bienenwachs haben die Lippen viel Pflege und schützen die Lippen vor der Kälte.