Apfel-Hafer-Brötchen für eine gesunde Kinderhaut

Rezept was einfach – schnell  und lecker ist, ob für zwischendurch oder als Frühstücks-Brötchen. Eine leckere Pflege der Kinderhaut von innen.

Apfel-Hafer-Brötchen für eine gesunde Kinderhaut

Zutaten:

125 ml Apfelsaft
100 g Butter
3 EL Honig
1-2 Äpfel
300 g Vollkorndinkelmehl
200 g Haferhaferflocken
1 Packung Trockenhefe
1/2 TL Salz

Zubereitung:

Den Apfelsaft erwärmen, Butter und Honig darin auflösen. Die Äpfel waschen und raspeln. Mehl, Haferflocken und Hefe in eine Schüssel geben und vermischen. Den Apfelsaft, Butter, Honig, geraspelte Äpfel und Salz dazugeben und kneten, bis der Teig elastisch ist. Eventuell noch 2 – 3 EL Wasser dazugeben – der Teig quillt noch nach. Den Teig abgedeckt an einem warmen Ort 30 Minuten bis zum doppelten Volumen gehen lassen. Vom Teig Stücke mit jeweils ca. 60 g abtrennen und daraus Kugeln formen. Diese auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech zu Brötchen flach drücken. Brötchen mit Wasser benetzen und nochmals 20 Minuten gehen lassen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Umluft ca. 15 Minuten backen.