• Erdbeer-Eistees für die Kinder

    Feuchtigkeit für die Kinderhaut von Innen und es schmeckt mega lecker, der Erdbeer-Eistee.

    🍓 🍵 Erdbeer-Eistees für die Kinder 🍓 🍵  

    Auch die Saison der Erdbeeren hat begonnen, daher habe ich mich für einen leckeren Eistee aus Erdbeeren und Minze entschieden. Beide enthalten eine Vielzahl von unterschiedlichen Wirkstoffen, die eine gesunde Kinderhaut unterstützen.  Zusätzlich bekommt der Körper und die Haut von innen Feuchtigkeit.

    Erdbeere 🍓 enthält:

    • Vitamin C
    • Kalzium
    • Folsäure
    • Magnesium
    • Calcium
    • Eisen
    • Zink
    • Mangan
    • Phosphor
    • Kalium

    Minze 🌿 enthält:

    • Vitamin A
    • Kalzium
    • Vitamin D
    • Vitamin B12
    • Vitamin B6
    • Vitamin C
    • Eisen
    • Magnesium

    🍓 🍵 Erdbeer-Eistee

    Zutaten für 1/2 Liter Eistee:

    350 g Erdbeeren
    10 Blätter Minze
    0,5 l Minze
    1/2 Zitrone

    Zubereitung:

    Die Erdbeeren waschen, klein schneiden und in einen Topf geben. Bei mittlerer Hitze die Erdbeeren ca. 20 Minuten köcheln, bis alles weich ist. Dabei den Deckel auf dem Topf lassen, damit die Flüssigkeit nicht verdampfen kann. In der Zwischenzeit, die Minzblätter klein schneiden und mit kochendem Wasser übergießen. Die eingekochten Erdbeeren durch ein Sieb passieren. Das aufgefangene Erdbeer-Wasser mit dem Minze-Wasser vermengen und mit dem Saft der Zitrone abschmecken. Abkühlen lassen und mit Eiswürfeln, frischer Minze und Erdbeeren servieren.

    Lass es Dir und Deinem Kind schmecken!

    Eine wundervolle Möglichkeit, Feuchtigkeit von Innen an die Haut Deines Kindes zu bringen und gleichzeitig ist der Eistee mit Erdbeeren und Minze lecker und gesund.

    Viel Spaß beim Trinken des leckeren Eistees . Einfache schnelle und leckere Rezepte findest Du in mein Buch „Sanfte Kinderhaut – Rezepte für die ganze Woche“.

    Liebe Grüße Kerstin    – Kinderhautexpertin

    Vitalpraxis Kerstin Hiemer für empfindliche Kinderhaut
    www.kerstin-hiemer.de

  • Lecker und gesund ist die Erdbeere für die Kinderhaut

    Heute wird mit der leckeren kleinen roten Beere die Kinderhautpflege in der Küche hergestellt, wie erfährst Du im Blogartikel.

    Lecker und gesund ist die Erdbeere für die Kinderhaut

    Erdbeeren schmecken nicht nur lecker – in den kleinen roten Beeren stecken auch eine Vielzahl an gesunden Inhaltsstoffen. Ein hoher Anteil an Vitaminen und Mineralstoffen macht die Erdbeere zu einem Geheimtipp für die Kinderhaut.

    Die Erdbeere ist ein Allround-Talent

    Die süße rote Frucht enthält mehr Vitamin C als die Zitrone.
    Ein sekundärer Pflanzenstoff aus der Gruppe der Polyphenole schützt die Haut, wirkt entzündungshemmend und hat abschwellende Eigenschaften.
    Durch die Vitamine und Mineralien, wie Vitamin C, Folsäure, Vitamin B1, Zink und Kupfer hat die Erdbeere eine entzündungshemmende Eigenschaft.
    Ein hoher Anteil an Folsäure hat die Erdbeere.
    Die Salizylsäure wirkt entzündungshemmend und hat einen peelenden Effekt auf die Haut, dadurch entsteht ein frisches Aussehen.
    Durch den hohen Gehalt an Antioxidantien, werden freie Radikale eingedämmt. Das heißt, wenn die freien Radikale ungehindert sich ausbreiten würden, altert die Haut schneller. Die Haut wird durch die Antioxidantien widerstandsfähiger.

    Erdbeere 🍓 enthält:

    • Vitamin C
    • Kalzium
    • Folsäure
    • Magnesium
    • Calcium
    • Eisen
    • Zink
    • Mangan
    • Phosphor
    • Kalium

    Tipp:

    Die Erdbeere auftragen bei Mückenstichen, lindert die Beere den Juckreiz und lässt den Stich abschwellen.

    Honig – Beeren – Gesichtsmaske

    Zutaten:

    3 Erdbeeren
    1 TL Honig – spendet Feuchtigkeit und ist entzündungshemmend

    Zubereitung:

    Die Beeren mit der Gabel zerdrücken und den Honig unterrühren.

    Anwendung:

    Auf die Haut auftragen und 15 Minuten einwirken lassen. Mit einem lauwarmen und feuchten Tuch abnehmen.

    Honig – Beeren – Gesichtsmaske

    Zutaten:

    2 Erdbeeren
    1 TL Honig – spendet Feuchtigkeit und ist entzündungshemmend
    1 TL Quark
    1 TL Kakaopulver

    Zubereitung:

    Die Beeren mit der Gabel zerdrücken und mit den restlichen Zutaten vermischen.

    Anwendung:

    Die Maske auf die Haut auftragen und 15 Minuten einwirken lassen. Mit einem lauwarmen und feuchten Tuch abnehmen.

    Tipp:

    Gerade an Tagen wo die Haut lange in der Sonne war und gut Abkühlung verträgt.

    Möchtest Du und Dein Kind gemeinsam mit mir noch mehr leckere, einfach und pflegende Produkte herstellen, dann komm in meinem Online-Workshop „Kinderhaut – Küchenpflege –  Der bunte Rührkurs

    Ich wünsche Dir und Deinem Kind eine tolle Zeit mit der Erdbeermassage

    Liebe Grüße Kerstin    – Kinderhautexpertin

    Vitalpraxis Kerstin Hiemer für empfindliche Kinderhaut
    www.kerstin-hiemer.de

  • Veilchen – liebevoll zur Kinderhaut

    Veilchen sind Frühlingsboten. Die Inhaltsstoffe versorgen die empfindliche und trockene Kinderhaut nach dem Winter. Tolle Möglichkeiten findest Du heute im Blogartikel.

    Veilchen – liebevoll zur Kinderhaut

    Veilchen zählen zu den Lieblingsblumen des Frühlings. Das Duftveilchen mit seinen ätherischen Ölen sorgt für einen lieblichen Wohlgeruch. Bereits Hildegard von Bingen, eine bekannte Medizinerin des Mittelalters, schätzte das zarte violette Veilchen besonders wegen seiner heilenden und pflegenden Wirkung auf die Haut.

    Es hat eine entzündungshemmende und antibakterielle Eigenschaft und fördert die Heilung bei empfindlicher Haut. Das Veilchen stärkt die Hautbarriere, schützt vor Umwelteinflüssen und wirkt antiseptisch gegen Erreger und Infekte.

    Das Veilchen hat viele wundervolle Inhaltsstoffe, wie
    •    ätherische Öle
    •    Flavonoide
    •    Isoflavone
    •    Schleimstoffe
    •    Bitterstoffe
    •    Alkaloid
    •    Glykoside
    •    Vitamin C

    Veilchenkompresse:

    Zutaten:

    1-2 TL Veilchenblüten
    1 l Wasser

    Zubereitung:

    Blüten in eine Schüssel geben und mit dem warmen Wasser überbrühen, 5-10 Minuten ziehen lassen und dann abgießen.

    Anwendung:

    Als Umschlag für schlecht heilende Wunden und Juckreiz
    Zum Betupfen von Hautausschlägen, Milchschorf, Säuglingsekzemen
    Waschen mit einer Kompresse bei unreiner Haut, Akne und Hautekzemen
    Als Gesichtswasser auf ein Wattepad geben bei unreiner Haut.

    Veilchenöl:

    Zutaten:

    1 Handvoll Veilchenblüten
    100 ml Mandelöl

    Zubereitung:

    Die frischen oder getrockneten Veilchenblüten in ein lichtundurchlässiges Gefäß geben, mit dem Mandelöl übergießen und etwa 8 Tage lang an einem warmen Ort stehen lassen. Die Mischung gelegentlich aufschütteln. Das fertige Öl durch ein Mulltuch abpressen.

    Anwendung:

    Zur täglichen Hautpflege, gerade nach dem Duschen auf die noch leicht feuchte Haut auftragen.

    Veilchensalbe:

    Zutaten:

    1 Handvoll Veilchenblüten
    100 ml Mandelöl
    14 g Bienenwachs

    Zubereitung:

    Die frischen oder getrockneten Veilchenblüten in ein lichtundurchlässiges Gefäß geben, mit dem Mandelöl übergießen und etwa 8 Tage lang an einem warmen Ort stehen lassen. Die Mischung gelegentlich aufschütteln. Das fertige Öl durch ein Mulltuch abpressen.

    Für die Salbe das Bienenwachs bei mäßiger Temperatur schmelzen. Hierfür eignet sich am besten ein Wasserbad. Den Ölauszug in das Wachs einrühren. Die fertige Salbe noch warm in ein Döschen füllen und nach Abkühlung gut verschließen. Die Haltbarkeit beträgt ca. 1 Jahr, wenn die Salbe lichtgeschützt und kühl gelagert wird.

    Anwendung:

    Mit der Salbe 2-mal täglich die betroffenen Stellen sanft massieren.

    Das Veilchen kann sehr gut mit dem Gänseblümchen kombiniert werden. Dazu gibt es einen Blogbeitrag zum Gänseblümchen, sowie Tipps in der Anwendung.

    Möchtest Du, dass die Haut Deines Kindes gestärkt durch den Frühling kommt und „Raus aus der Juck- und Kratzspirale“ hinein in ein Hautgefühl von Harmonie und Wohlbefinden. Dann unterstütze ich Dich gerne mit meinem Frühlings-Kraft-Paket für eine sanfte Kinderhaut. https://www.kerstin-hiemer.de/fruehlingskraft-paket-fuer-eine-sanfte-kinderhaut/

    Kerstin Hiemer 😘🤗-Kinderhautexpertin

    Vitalpraxis Kerstin Hiemer für empfindliche Kinderhaut
    www.kerstin-hiemer.de

  • Dinkel-Brötchen-Rad

    Brötchen in einer leckeren runden Form zum Grillen eines leckeren Burgers oder passend zum Couscous-Salat. Einfach Lecker 😋.

    Dinkel-Brötchen-Rad

    Zutaten:

    1 kg Vollkorndinkelmehl
    1 Packung Trockenhefe
    700 ml Wasser
    2 EL Salz

    Zubereitung:

    Alle Zutaten in eine Schüssel geben und 10 Minuten in der Küchenmaschine kneten lassen. Den Teig ca. 30 Minuten zugedeckt ruhen lassen. Den Brotteig aus der Schüssel nehmen und mit der Hand kneten.

    Vom Teig Stücke mit jeweils ca. 60 g abtrennen und daraus Kugeln formen. Die Oberfläche der Brötchen in eine Schüssel mit Wasser tauchen und dann in die jeweiligen Toppings, wie Sonnenblumenkerne, Kürbiskerne, Leinsamen, Haferflocken oder Dinkelkörner tauchen.

    Die Brötchen in eine gefettete runde Form legen, beginnend am Rand. Dort sollten die Brötchen einen Zwischenraum von ½ cm haben. Im Innenraum können sie dichter stehen.

    Im vorgeheizten Backofen bei 180° Grad bei Ober- und Unterhitze ca. 25 – 30 Minuten backen.

    Das Brötchen-Rad passt sehr gut zum Grillen im Sommer dazu. Der Burger für eine gesunde Kinderhaut oder auch der Couscous Salat für eine gesunde Kinderhaut sind lecker dazu.

    Möchtest Du noch mehr einfache, schnelle und leckere Rezepte für eine gesunde Kinderhaut?
    Dann schau Dir noch mein Buch “Sanfte Kinderhaut” an.
    https://www.kerstin-hiemer.de/sanfte-kinderhaut-buch/

    Viel Spaß beim Kochen und Essen 😋.

    Kerstin Hiemer 😘🤗 -Kinderhautexpertin

    Vitalpraxis Kerstin Hiemer für empfindliche Kinderhaut
    www.kerstin-hiemer.de

  • Couscous-Salat für eine gesunde Kinderhaut

    Ein leckerer Salat für unterwegs als Pausenbrot. Zum Grillen eines Burgers als Beilagen Salat oder einfach zum Genießen.

    Couscous Salat für eine gesunde Kinderhaut

     

    Zutaten:

    100 g Couscous
    200 ml Gemüsebrühe
    120 g rote Kirschtomaten
    1/2 Salatgurke
    1 rote Paprika
    1 Karotte
    12 getrocknete Datteln (entsteint)
    2 EL Sonnenblumenkerne
    200 g Feta – Schafskäse
    1/2 Bund Petersilie
    2 EL Olivenöl
    Salz und Pfeffer
     

    Zubereitung:

     
    Den Couscous in eine Schüssel geben. Im Wasserkocher Wasser erhitzen. Gemüsebrühe auf dem Couscous geben, verrühren und 10 Minuten ziehen lassen.
    Inzwischen das Gemüse waschen und in kleine Stücke scheiden. Datteln und Feta in kleine Stücke auch schneiden. Die Petersilie abbrausen, trocken schütteln und hacken.
    Alle Zutaten auf den Couscous geben mit Salz und Pfeffer nach Wunsch würzen.

    Der Couscous-Salat passt hervorragend zu den Burgern, gerade in der Grillsaison. Schau gerne zu dem Rezept “Burger für eine gesunde Kinderhaut“.
     
     
    Möchtest Du noch mehr einfache, schnelle und leckere Rezepte für eine gesunde Kinderhaut?

    Dann schau Dir noch mein Buch “Sanfte Kinderhaut” an.

    https://www.kerstin-hiemer.de/sanfte-kinderhaut-buch/

    Viel Spaß beim Kochen und Essen 😋.

    Kerstin Hiemer 😘🤗
    -Kinderhautexpertin
    Vitalpraxis Kerstin Hiemer für empfindliche Kinderhaut
    www.kerstin-hiemer.de

  • Burger für eine gesunde Kinderhaut

    Burger super vielseitig einsetzbar. Für Burger oder zum Grillen. Mega lecker und Mega gesund für die Kinderhaut! Mehr dazu im Blogbeitrag!

    Burger für eine gesunde Kinderhaut

    Zutaten:

     
    3 EL Kokosöl
    1 Zwiebel
    1 Karotte
    1 Bund Petersilie
    1 Glas Kidneybohnen oder Kichererbsen
    3 EL Olivenöl
    4 EL Haferflocken
    Salz
    Pfeffer
    Schnittlauch
     

    Zubereitung:

    Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Mit 1 EL Kokosöl in einer Pfanne glasig anbraten.
    Die Karotten schälen und fein reiben. Die Petersilie abbrausen, trocken schütteln und hacken.
    Kidneybohnen in ein Sieb geben, gründlich waschen und gut abtropfen lassen.
     
    Die Bohnen in einer Schüssel mit der Gabel oder Kartoffelstampfer zerstampfen.
    Alle Zutaten dazugeben, mit den Gewürzen Salz, Pfeffer und Schnittlauch abschmecken und daraus 4 Burger formen.
     
    In einer Pfanne mit 2 EL Kokosöl anbraten auf jeder Seite, ca. 10 Minuten. In der Grillsaison legen wir die Burger sehr gerne auf dem Grill.

    Anwendungen:

    Als Burger mit Salat, Gemüse und Vollkorndinkel-Brötchen verwendet werden.
    Oder lecker mit Dip und einen bunten Salat im Sommer. Im Winter gerne mit Ofenkartoffeln und Ofengemüse.
     
     
     

    Karotten

    haben viel Betacarotin was eine Antioxidation ist und stärkt das Immunsystem, tonisiert die Verdauung und wirkt blutaufbauend

    Kidneybohnen und Kichererbsen

    sind gesunde Proteinquellen, was ein wichtiger Baustein für Haut, Haare und Nägel ist.

    Haferflocken

    wirkt anregend und macht müde Kinder munter, stärkt die Abwehrkraft, enthält B-Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente, sowie Biotin was für gesunde Haut, Haare und Nägel sorgt.

    Möchtest Du noch mehr einfache, schnelle und leckere Rezepte für eine gesunde Kinderhaut?
    Dann schau Dir noch mein Buch “Sanfte Kinderhaut” an.
    https://www.kerstin-hiemer.de/sanfte-kinderhaut-buch/

    Viel Spaß beim Kochen und Essen 😋.

    Kerstin Hiemer 😘🤗
    -Kinderhautexpertin
    Vitalpraxis Kerstin Hiemer für empfindliche Kinderhaut
    www.kerstin-hiemer.de

  • Schwarze Johannisbeeren-Knospe für empfindliche Kinderhaut

    Heute geht es im Blogartikel um den Star der Gemmotherapie und wie er der empfindlichen Kinderhaut hilft.

    Schwarze Johannisbeeren-Knospe für empfindliche Kinderhaut

    Der Star der Gemmotherapie und für eine gesunde Kinderhaut!

    Die Johannisbeere-Pflanze

    Die Johannisbeere gehört zur Familie der Stachelbeergewächse. Die Johannisbeere gibt es in unterschiedlichen Farben, von rot, weiß und schwarz. Der Geschmack und auch die Inhaltsstoffe unterscheiden sich. Die schwarze Beere hat einen herb-aromatischen Geschmack. Sie wächst bevorzugt auf feuchten Böden und mag die sonnigen bis halbschattige Lagen. Die schwarzen Beeren mit dem gerbstoffhaltigen Beeren sind um die Sommersonnenwende reif.

    Anwendung der schwarzen Johannisbeeren-Knospe

    Ein Kraftpaket mit viel Aminosäuren, Flavonoide, Vitamin C und Phenolderivate.
    •    Atemwege und Allergien: hat entzündungshemmenden Eigenschaften
    •    Immunsystem: stärkt das Abwehrsystem
    •    Mund: wirkt desinfizierend und abschwellend
    •    Bewegungsapparat: antientzündlich, abschwellende und schmerzlindernde Wirkung
    •    Haut: akuten und chronischen Ausschlägen wie Akne, Ekzeme, Herbes und Psoriasis

    Steckbrief: Schwarze Johannisbeere (Ribes nigrum)

    •    wirkt antiallergisch, entzündungshemmend, abwehrstärkend, schmerzlindernd, aufbauend und stärkend.
    •    hilft bei akuten Entzündungen Heuschnupfen, Allergie, akutem Schnupfen, schleimigem Husten, Akne, Ekzemen, Herpes, Aphthen, Nesselfieber, unterstützend bei Gelenkbeschwerden, Gastritis, Reizdarm, Migräne, akute Blasenentzündung, Prostatabeschwerden.
    •    Behandlungsempfehlung: Bei den allerersten Anzeichen einer der beschriebenen Erkrankungen sofort und häufig einnehmen.

    Herststellung eines Gemmomazerat

    Aus drei Komponenten besteht ein Gemmomazerat. Für die Herstellung eines Gemmomazerats benötigt man hochprozentigen Alkohol (80%), Bio-Glycerin, Wasser und Knospen der schwarzen Johannisbeere.

    Zutaten:

    Ca. 5 – 6 Knospen
    1 Teil Wasser
    1 Teil Glycerin
    1 Teil Alkohol

    Zubereitung:

    Die Knospen werden gesammelt, mit einem Keramikmesser zerkleinert und in das Glas gegeben. Danach kommt 1 Teil Wasser, 1 Teil Glyzerin und 1 Teil Alkohol dazu. Alles gut verschließen und für einen Monat stehen lassen. (Nicht in der direkten Sonne). Das Mazerat sollte jeden Tag gut geschüttelt werden.
    Nach einem Monat das Gemmomazerat abfiltern und in dunkle Sprühflaschen füllen.
    Das Mazerat ist 2 Jahre haltbar.

    Knospen – SOS -Creme

    Zutaten:

    30 ml Sheabutter
    20 ml Mandelöl
    4 Sprüher Gemmo „Schwarze Johannisbeere“

    Zubereitung:

    Die Sheabutter im Wasserbad erwärmen, bis sie flüssig ist. Mandelöl dazugeben. Kurz vor dem Erkalten das Gemmomazerate einrühren. In die Cremedose füllen. Mehrmals täglich die erkrankten Stellen damit behandeln.

    Ribes nigrum

    Der Star der Gemmotherapie die Ribes nigrum (schwarze Johannisbeere) auch das pflanzliche Kortison genannt. Die Anwendung kann bis zu 3-mal täglich 1-2 Sprühstöße in den Mund gesprüht werden oder auf die Haut. Ebenso kann das Gemmomazerate in eine Creme eingearbeitet werden.
    Gemmo Ribes nigrum von Spagyros, Heidak oder Dr. Koll sind zu empfehlen.

    Gerade im Frühling verändert sich die Haut der Kinder und kommt aus dem Gleichgewicht. Mit der schwarzen Johannisbeeren-Knospe haben wir eine wundervolle Möglichkeit wieder die Haut ins Gleichgewicht zubringen.
    Benötigst Du noch mehr Informationen und möchtest noch genauer Hinschauen, was der Haut Deines Kindes guttut, dann gibt es hier noch mehr dazu. Mit dem Frühlings-Kraft-Paket für eine sanfte Kinderhaut kommst Du und Dein Kind gestärkt durch den Frühling.

    Ich wünsche Dir und Deiner Familie viel Spaß, wenn die Knospen sprießen und die Natur erwacht.
    Eine wundervolle Zeit wünscht Dir

    Kerstin Hiemer -Kinderhautexpertin
    Vitalpraxis Kerstin Hiemer für empfindliche Kinderhaut www.kerstin-hiemer.de

  • Apfelknospenöl für einen klaren Kopf

    Damit Du als Mama einen klaren Kopf bekommst, wenn mal wieder sich die Haut Deines Kindes verändert. Ein wundervolles Rezept gibt es im Blogartikel.

    Apfelknospenöl für einen klaren Kopf

    Diese traditionelle Anwendung ist die lebendige Medizin der Bäume. Sie wird seit über 6.000 Jahre bereits verwendet und hat eine sanfte Wirkung. Knospen sorgen dafür, dass Bäume im Frühling wieder austreiben.

    Apfelknospenöl

    Zutaten:

    🍎 100 ml Mandelöl
    🍎 2 TL Apfelknospen

    Zubereitung:

    Knospen in ein Schraubglas geben und mit dem Öl übergießen.
    Die Knospen ca. 2 Wochen ausziehen lassen, an einem sonnigen und warmen Platz. Immer wieder schütteln.
    Das Öl filtrieren, kühl und dunkel aufbewahren.
    Haltbarkeit: Ca. 1 Jahr
     

    Wirkung:

    Schon Hildegard von Bingen wusste um die positive Wirkung von Apfelknospenöl.
    Das milde, entspannende Pflegeöl zum Massieren der Stirn, der Schläfen rund um das Auge, wenn Kopfschmerzen oder Migräne auftauchen.
    Bei beginnenden Kopfschmerzen die Fingerkuppen mit Öl befeuchten und die Schläfen damit massieren. Es ist nicht zum Einnehmen gedacht!

    Hildegard empfahl das Apfelknospenöl auch bei Leber- und Milzschwäche, bei Bauchschmerzen und Sodbrennen. Ebenso bei Krisen wo es um Trauer, Schmerz und Verlust ging. Dabei die entsprechenden Stellen damit einsalben.

    Warum Knospen?

    Knospe bedeutet auf Lateinisch “Gemmo”. Die Gemmotherapie macht das “Lebendigste der Pflanzen – nämlich die Knospen, Triebspitzen und den jungen Schösslingen – als Regenerations- und Heilkraft für den Menschen nutzbar.
     

    Die Kraft der Knospen

    Die ganze Kraft des Baumes liegt im Frühling in den Knospen. Hier werden über die Wurzeln Nährstoffe und viel Energie aufgepumpt, damit der Baum wachsen kann. Das Embryonalgewebe der Knospen ist vollgepackt mit Inhaltsstoffen:
    •    Mineralstoffe
    •    Chlorophyll
    •    Vitamine
    •    Saponine und Schleimstoffe
    •    Flavonoide
    •    Ätherischen Ölen
    •    Harze
     
    Die Knospen unterstützen uns im Frühling bei Regenerationsprozessen nach dem langen Winter. Sie wirken:
    •    vitalisierend
    •    entgiftend
    •    stoffwechselanregend
    •    immunstärkend

    Gerade wir als Mutter brauchen oft einen klaren Kopf. Oft stecken wir im Hamsterrad von Job, Haushalt und Kindern. Finden keine Zeit für sich selbst. Wenn, dann auch noch sich die Kinderhaut verschlechtert. Kann es oft zu Erschöpfung bis hin zu Kopfschmerzen kommen.
    Gerade da ist es wichtig, wieder einen guten Durchblick zuhaben und Zeit für sich selbst zunehmen. Das Apfelknospenöl ist eine Möglichkeit, wieder in Balance zukommen. Daher sei achtsam bei der Herstellung, plane Zeit dafür ein. Die Herstellung kann bereits eine innere Ruhe bringen.

    Als Mama von zwei bezaubernden Kindern und einer Selbstständigkeit kenne ich es sehr genau, wann einem der Kopf raucht. Um wieder einen guten Durchblick zubekommen, trage ich sehr gerne das Apfelknospelöl auf. Nehme mir die Zeit dafür und Atme bewusst ein und aus. Dadurch komme ich in meine Mitte und bekomme einen klaren Kopf.

    Wenn Dir der Kopf raucht, weil Du nicht weiß wie sich die Haut Deines Kindes verbessern kann, unterstütze ich Dich gerne. Dazu findest Du auf meiner Homepage viele verschiedenen Möglichkeiten, wieder die Kinderhautgesundheit in den Händen zu halten.

    Ich wünsche Dir beim Sammeln, Herstellen und Verwenden viel Freude und Spaß!
    Liebe Grüße
    Kerstin Hiemer -Kinderhautexpertin

    Vitalpraxis Kerstin Hiemer für empfindliche Kinderhaut www.kerstin-hiemer.de

  • Winter-Minestrone für eine gesunde Kinderhaut

    Gerade jetzt im Winter benötigt die Kinderhaut und das Immunsystem eine Extra-Portion an Pflege von innen.

    Winter-Minestrone für eine gesunde Kinderhaut

    Rezept für 4 Personen

    Zutaten für Polenta:

    125 g Polenta
    500 ml Gemüsebrühe
    1 EL geriebener Parmesan
    1 EL Butter
    1 TL Salz
    etwas Salz und Muskatnuss

    Zubereitung für Polenta:

    Gemüsebrühe in einem Topf zum Kochen bringen, Polenta einrühren und 10 Minuten köcheln lassen, dabei immer wieder umrühren. Salz, Pfeffer, Muskatnuss, Parmesan und Butter gut unterrühren und im Topf zu einer glatten Masse streichen, eine Stunde stehen lassen. Das Kokosöl in einer Pfanne erhitzen, die Polentamasse in kleine Sterne schneiden oder mit Sternform ausstechen und von allen Seiten anbraten.

    Zutaten für die Minestrone:

    300 g Lauch
    300 g Karotten
    300 g Pastinaken
    1 EL Tomatenmark
    1 Dose Tomatenstücke
    1 Glas Kichererbsen
    4 EL Kokosöl
    700 ml Gemüsebrühe
    50 g Parmesan
    Salz, Pfeffer, Rosmarin, Schnittlauch

    Zubereitung für die Minestrone:

    Gemüse putzen. Lauch halbieren und in kleine Ringe schneiden. Karotten und Pastinake in Würfeln schneiden. Kichererbsen abtropfen lassen.
    Das Kokosöl in einem Topf erhitzen und das Gemüse anbraten. Das Tomatenmark unterrühren und kurz mit anrösten lassen. Nun mit der Gemüsebrühe ablöschen und 10 Minuten köcheln lassen. Die Tomatenstücke unterrühren, dann die Kichererbsen. Mit Salz, Pfeffer und Rosmarin abschmecken und nochmals 2 Minuten köcheln lassen.
    Die Minestrone in einen Suppenteller geben mit den Polentastücken und dem Schnittlauch verzieren.

    Guten Appetit

    Wissen über Polenta:

    ➡ liefert viel Vitamin A – für eine gesunde Kinderhaut
    ➡ ist bekömmlich – leicht Verdauung
    ➡ bietet Mineralstoffe – wie Kalium, Magnesium, Eisen
    ➡ macht Haut und Haar schön – durch den hohen Anteil von Kieselsäure, welche für den Aufbau und Wachstum für die Hautzellen verantwortlich ist

    Wissen über Minestrone:

    🥕 Karotten sind für die Erneuerung der Haut, Schleimhaut und Bindegewebe zuständig
    🍅 Tomaten mit dem Carotin – Lycopin schützt es unsere Haut vor Strahlen
    🥔 Pastinaken enthalten Pektin – Ballaststoff, welches die Verdauung fördert und ein anhaltendes Sättigungsgefühl führt
    ⚪ Kichererbsen hohen Anteil an Eiweiß und Ballaststoffen, durch den hohen Mangangehalt unterstützt es die Hautzellen, gibt neue Energien, durch Folsäure und Vitamin B beschleunigt den Prozess der Zellbildung

    Möchtest Du noch mehr tolle Rezepte für eine gesunde Kinderhaut haben. Dann ist mein Buch „Sanfte Kinderhaut – Rezepte für die ganze Woche“ genau, das richtige für Dich.
    https://www.kerstin-hiemer.de/sanfte-kinderhaut-buch/

    Viel Spaß beim Kochen und Genießen wünsche ich Dir und Deiner Familie.

    Liebe Grüße
    Kerstin Hiemer 😘🤗
    -Kinderhautexpertin

    Vitalpraxis Kerstin Hiemer für empfindliche Kinderhaut
    www.kerstin-hiemer.de

  • Winterschutzcreme für eine empfindliche Kinderhaut

    Gerade im Winter benötigt die empfindliche Kinderhaut einen Schutz von außen.  Die  Winterschutzcreme ist die optimale Pflege für die Kinderhaut!

    Winterschutzcreme für eine empfindliche Kinderhaut

    Zutaten:

    25 g Sheabutter
    25 g Mandelöl
    5 g Bienenwachs
    10 Tropfen Sanddornfruchtfleischöl
    2 Tropfen Lavendel
    4 Tropfen Kamille blau
    4 Tropfen Sandelholz

    Und so geht’s:

    Die Herstellung ist ganz einfach. Bevor du loslegst, achte bitte genau auf die Hygiene und saubere Arbeit.
    Die Sheabutter, Mandelöl und Bienenwachs in einem Wasserbad erwärmen, bis sie flüssig werden.
    Die ätherischen Öle und das Sanddornfruchtfleischöl dazugeben und verrühren.
    In einen gereinigten Glastiegel á 50 g füllen und erkalten lassen, mindestens 24 Stunden.
    Wie du siehst, ist die Winterschutzcreme sehr schnell gemacht.

    Eine empfindliche Kinderhaut hat spezielle Bedürfnisse und dazu holen wir uns die Spezialisten für den Schutz im Winter ins Haus:

    SheaButter
    macht die Haut geschmeidig, beschleunigt den Heilungsprozess und schützt vor Wind und Wetterhaut

    Mandelöl
    wirkt wärmend, hautberuhigend, reizlindernd, juckreizstillend, feuchtigkeitsspendend, leicht entzündungshemmend

    Bienenwachs
    wirkt pflegend, rückfettend und schützt vor Kälte

    Sanddornfruchtfleischöl
    wirkt beruhigend, stark entzündungshemmend, haut- und schleimhautregenerierend und sehr hautpflegend

    Lavendel
    wirkt beruhigend, wundheilend und entzündungshemmend

    Kamille blau
    wirkt hautregenerierend, hautpflegend und juckreizstillend

    Sandelholz
    wirkt wundheilend, hautpflegend und ausgleichend

    ➡ Diese Winterschutzcreme ist für Kinder ab 1 Jahr geeignet.1%

    Möchtest Du noch mehr wissen, wie Du die KinderHautGesundheit in den Händen halten möchtest, weißt aber nicht wie?
    Gerne nehme ich mir für Dich und Dein Kind Zeit für ein kostenloses Kennenlerngespräch. Ich freue mich auf Dich! ❤

    https://www.kerstin-hiemer.de/termine/

    Viel Spaß bei der Herstellung und bei der Pflege der Kinderhaut 🤩 wünscht
    Kerstin Hiemer

    -Kinderhautexpertin
    Vitalpraxis Kerstin Hiemer für empfindliche Kinderhaut
    www.kerstin-hiemer.de